Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/cubalove

Gratis bloggen bei
myblog.de





Da Paulo is a Arsch und es gibt nix schöners wie a Frühstück

Ja nach insgesamt jetzt 5 Jahre und 1 Monat kann ich mit gutem Gewissen sagen, das Paulo a Arsch ist!

Warum? Das ist eine berechtigte Frage und ich denke für einen Aussenstehenden ist das auch nicht gleich zu erkennen, aber wenn Du kurz Zeit hast, dann werde ich versuchen das zu erklären......

... tja wo soll ich anfangen. Als er das erste mal vor unserer kleinen Lois stand, war es um sie geschehen, nicht nur wegen seinem männlichen Duft (das war auch das einzige männliche an Ihm) sondern auch wegen seinem tapsigen Gang und seinem latino Hüftschwung. Klar musst sie sehr schnell feststellen, das er nicht perfekt ist. Woran? Na zum Beispiel daran, dass er nicht mal ohne Bügeleisen zur Bundeswehr geht und seine Gartenstühle streicht.

Er ist einfach nicht ganz dicht! Ausserdem hat er dafür gesorgt das unsere Lois uns verlassen hat.

Aber jetzt mal zu was anderem: DEM FRÜHSTÜCK

Diese Ritual, Frühstück im Bett mit Lois, frischen Kaffee, frischen Brötchen und einem Glas Sekt, wird niemals mit jemand anderem so schön und genial sein. Bei diesen Frühstücks (frühstücken? Gibts da ne Mehrzahl?) ging es eigentlich auch hauptsäschlich um den Arsch und darum was er geschrieben oder nicht geschrieben hat.

 

Natürlich, Männer gehören zum Leben! Aber sollten Sie unser Leben sein, wenn Sie uns nicht zu schätzen wissen? Unsere Liebe nicht spüren? Die Liebe nicht erwiedern, die uns die Kraft raubt?
Ich werde gerade irgendwie tiefsinnig und das will ich nicht, aber ich glaube das liegt an diesem " Sauvignon Blanc" Hujujujujuju! Ruhig Brauner ruhig!


20.10.08 22:51
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung